Bauerngasse 30 - 90443 Nürnberg    0151-50495455 info@lavioma.de facebook
massagen_nuernberg_lavioma

Gesunde und zufriedene Mitarbeiter durch Gesundheitsprävention

Betriebliche Gesundheitsvorsorge ist inzwischen fast zur Pflichtleistung moderner Arbeitsplätze geworden.
Für ein Beratungsgespräch abgestimmt auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter kontaktieren Sie mich bitte unter:

Phone : 0151-50495455

Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Herzliche Grüße Viola Geiger

ma_stuhl
„Mobile Release-Massage“
Die mobile Massage auf dem Massagestuhl kann Verspannungen  von Kopf-, Nacken, Armen und Händen, dem Rücken sowie der Lendenwirbelsäule lösen. Sehr wirksam ist diese Massage auch in normaler Kleidung mittels speziellen Akupunktur- und Shiatzugriffe durchzuführen. 

15 – 20 Minuten dauert eine Anwendung am Arbeitsplatz.

Warum Massage am Arbeitsplatz?

• Die Gesundheit wird gefördert

• Die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter wird gesteigert

• Die Massage ist flexibel auf kleinstem Raum durchführbar

• Mitarbeiter können neu motiviert werden

• Die Behandlungsdauer ist kurz und effektiv

rueckenmassage_nuernberg_lavioma
Mobile Massage auf der Massageliege
Massagen auf der Massageliege können Muskel- und Faszienverspannungen im Kopf-, Nacken und Rückenbereich  sowie in den oberen und unteren Extremitäten inklusive der Füße lösen.

Außerdem können Massagen positiv auf das vegetative Nervensystem wirken und tragen so zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

ma_fuss_fa
Fußmassage
Eine Fußmassage trägt zur allgemeinen Entspannungbei. Durch langes Stehen und Sitzen, ist oftmals derLymphfluss gestört, mit einer Bein- und Fußmassagekann dieser Fluss wieder angeregt werden.

Auch Reflexzonen an den Füßen tragen oft zumallgemeinen Wohlbefinden bei.

Die Fußmassage reduziert oftmals Stressgefühle, entspannt und entfaltet ihre positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem.

faszien
Faszienrollen
Mittels Faszienrollen können mit Osteopressur-Techniken muskulär-faszialen Fehlspannungen gelöst werden, und können so dazu beitragen wieder eine optimale Funktions- und Bewegungsfähigkeit zu erreichen.